Unser Team

Die Vorstandsmitglieder

Jürgen Klein

1. Vorsitzender
Der technische Angestellte aus Gemünden ist seit November 2018 unser 1. Vorsitzender. Er kümmert sich im Wesentlichen um neue Bauprojekte und um die Mitgliedergewinnung.

Maria Dellert

2. Vorsitzende
Die im Unruhestand befindliche Gerbrunnerin ist seit 2017 die 2. Vorsitzende und kümmert sich um die Mitgliederbetreuung und Vereinsorganisation, z.B. Mitgliedertreffen.

Ingo Braun

Kassenwart
Der Betriebswirt aus Würzburg ist seit 2016 unser Kassenwart und kümmert sich um die Vereinsfinanzen sowie um die Verwaltung der Baukonten der einzelnen Baugruppen.

Gemeinschaft

Unser Ziel ist es, eine alternative Wohnform zu etablieren, wo Jung und Alt gemeinsam wohnen können und sich gegenseitig unterstützen.

Bauen

Gemeinsam bauen ist in der Regel deutlich preiswerter, als einer von vielen in einem Großprojekt. Weiterhin sind die Einfluss-Möglichkeiten höher

Z

Begleitung

Der Verein begleitet die Baugruppe in der Planungs- und Umsetzungsphase. Und bei der Etablierung der Gemeinschaft helfen wir auch.

{

Kommunikation

Wir unterstützen eine auf gegenseitige Rücksichtnahme basierende Kommunikation und stehen im Streitfalle als Moderator zur Verfügung

Die Gründung

Der Verein wurde 2014  gegründet. Ziel des Vereins war und ist die Förderung gemeinschaftlichen Wohnens, das über die normale Nachbarschaftshilfe hinaus geht. Mit verschiedenen Aktionen wurde die Öffentlichkeit auf den Verein und die alternative Wohnform aufmerksam gemacht. Hilfreich war, dass es bereits ein Grundstück in Würzburg-Oberdürrbach gab und damit ein konkretes Projekt geplant und umgesetzt werden konnte.

Der Verein hat viele Aktionen gestartet, sich mehrfach an Veranstaltungen in Würzburg und Umgebung beteiligt, deren Fokus auf gemeinschaftlichem Wohnen lag. Heute gibt es mehrere Initiativen dieser Art in und um Würzburg, wobei unsere Gemeinschaft bisher als eine der wenigen ein Projekt fertiggestellt hat und zwei weitere sich in der Umsetzung befinden. Begleitet wurden die Aktionen von regelmäßigen Freizeittreffen, z.B. Wanderungen, Theaterbesuche u.v.a.m.

Wir wünschen uns weiterhin Menschen, die unsere Ideen aktiv und engagiert mittragen, die verantwortlich miteinander umgehen und bereit sind, eine offene Gesprächskultur zu pflegen und damit unsere Gemeinschaft bereichern. Ein wenig Neugier und Mut zum Mitmachen ist natürlich immer hilfreich und herzlich willkommen.

Gerne können Sie uns kennenlernen, kommen Sie einfach zu unseren regelmäßige Stammtischen, Termine finden Sie hier auf unserer Homepage unter „TERMINE“.

Satzung

Hier können Sie unsere Satzung runterladen

Satzung

Mitgliedsantrag

Hier können Sie den Mitgliedsantrag runterladen

Mitgliedsantrag

Datenschutzgrundverordnung

Hier können Sie unsere Erklärung und Verwendung der uns anvertrauten Daten herunterladen:

Datenschutzerklärung & Verarbeitung